HERZLICH WILLKOMMEN!

Kreisvorstand Ju Dd

Herzlich Willkommen in Kreisverband der Jungen Union (JU) Dresden! Toll, dass du den Weg zu uns gefunden hast!

Auf den nachfolgenden Seiten finden du Informationen zu unseren politischen Arbeit und unserer Struktur im Kreisverband und Einblicke in unsere Mitgliedschaft.

Hier findest du Möglichkeiten, Mitglied zu werden oder Wege, mit uns, der CDU und unseren Mandatsträgern ins Gespräch zu kommen.

Unser Ziel
ist es, konkret Verantwortung übernehmen und unsere Stadt als lebenswerte und leistungsstarke Elbmetropole im Herzen Europas erhalten und bewusst weiterentwickeln. Dabei steht für uns eine nachhaltige, von Maß und Mitte sowie gemeinsamer bürgerlicher Verantwortung geprägte Politik für alle Generationen und Einwohner unserer Stadt im Mittelpunkt. Wir setzen uns für eine generationengerechte, moderne und wertkonservative Politik in unserer Stadt Dresden und im Freistaats Sachsen ein.

Für uns gilt das Motto: 50% Spaß und 50% Politik - alles kann, nichts muss! Wir pflegen ein freundschaftliches, geselliges und konstruktiv-kritisches Miteinander - innerhalb wie außerhalb der Jungen Union. Um bei uns mitzumachen bedarf es keine Parteimitgliedschaft - wir sind unabhängig. Mit einer jährliches Mitgliedsspende unter 15 EUR bieten wir dir ein breites Angebot an Politik, Gemeinschaft und Fortbildung.

Liebe Grüße und auf bald,

Dein Vorstand der Jungen Union Dresden

Neuigkeiten

01.12.2022
Schmidt Thomas 1 Smul Jpg

Thomas Schmidt: Die Ampel kürzt an der falschen Stelle!

Staatsminister Thomas Schmidt zu den Kürzungen im Bundeshaushalt im Bereich Städtebau und ländlicher Raum

15.11.2022
Kpt Dd 2022

Kreisparteitag der CDU Dresden zum Thema Verkehr und Mobilität

Die CDU Dresden veranstaltete am 12. November einen thematischen Kreisparteitag zum Thema Verkehr und Mobilität.

10.11.2022
Adobestock 222616375 Mit Unschaerf

PM: Zur Entscheidung der CDU-Fraktion im Ortschaftsrat Schönfeld-Weißig

Angesichts der Entscheidung der bisherigen Mitglieder der CDU-Fraktion, die Fraktion im Ortschaftsrat Schönfeld -Weißig zu verlassen, führt Dr. Markus Reichel, Kreisvorsitzender der CDU Dresden, aus: